Solidarität
verbindet
Beitragsbild: Schon gewusst? So unterstützt die Rote Hilfe

Schon gewusst?
So unterstützt die Rote Hilfe

8.11.2019

Die Rote Hilfe e.V. unterstützt alle Linken, die aufgrund ihres politischen Engagements von Repression betroffen sind. Mit Repression sind zum Beispiel Strafverfahren oder Berufsverbote gemeint. Unsere Unterstützung erfolgt dabei politisch und finanziell.

Zur politischen Unterstützung gehört vor allem die Beratung, Öffentlichkeitsarbeit, Prozessbegleitung, aber im Einzelfall auch noch mehr. Wir klären über die Rechtslage auf, teilen unsere Erfahrung, empfehlen Anwält*innen, helfen beim Organisieren von Veranstaltungen und hören auch einfach mal zu. Unser Ziel ist es, dass sich die Betroffenen nicht allein fühlen. Denn dieses Gefühl macht ohnmächtig. Wir helfen, damit Betroffene selbstbewusst bleiben.

Gerichtsverfahren sind kostspielig. Gegen einen Strafbefehl Widerspruch einzulegen und es damit auf einen Prozess anzulegen, ist auch eine Frage des Geldes. Damit Linke im Zweifel eine solche Entscheidung aber nicht vom Kontostand, sondern von der Sache und anderen sinnvollen Kriterien abhängig machen, unterstützt die Rote Hilfe e.V. auch finanziell.

Ist zum Beispiel ein Strafverfahren abgeschlossen, können die Betroffenen bei der Roten Hilfe e.V. einen Antrag auf Unterstützung stellen. Dies geschieht am Besten in Rücksprache mit der Aktivengruppe vor Ort. Beantragt kann die finanzielle Unterstützung bei Anwalts- und Gerichtskosten, der Strafe sowie der Öffentlichkeitsarbeit und anderen Kosten, die durch die Repression entstanden sind. Dazu müssen dem Antrag die entsprechenden Rechnungen (in Kopie) beigelegt werden. Jeder Antrag wird vom Bundesvorstand diskutiert und ist eine Einzelfallentscheidung. Auch die Höhe der Unterstützung ist nicht festgelegt, beläuft sich aber in der Regel auf die Hälfte der Kosten. Das bedeutet jedoch, dass die Übernahme von Ausgaben durch die Rote Hilfe e.V. nicht garantiert ist; um böse Überraschungen zu vermeiden, empfehlen wir so früh wie möglich den Kontakt zur lokalen Aktivengruppe zu suchen und mit ihr eventuelle Ausgaben zu besprechen.

Am Ende des Tages zielt unsere Arbeit darauf ab, niemanden im Regen stehen zu lassen.

Werde Mitglied
und unterstütze
unsere Arbeit!
Beratungstermine
der Rote Hilfe
Ortsgruppen
KontaktBeratung
Rote Hilfe e.V.